Partnersuche nach brustamputation


partnersuche nach brustamputation

Seite 2 —Seite 2 Alljährlich verlieren in der Bundesrepublik mehr als 10 krebskranke Frauen eine Brust. Gynäkologen wie der Hamburger Krebsspezialist Klaus Thomsen versuchen seit einigen Jahren, diese Radikaloperation durch eine weniger verstümmelnde Therapie zu ersetzen.

bekanntschaften nagold

Für Tausende von Frauen bedeutet dies, auch in Zukunft noch Brustamputationen über sich ergehen lassen zu müssen, wenn sie ihre Überlebenschancen verbessern wollen. Das emotionale Leid mag den physischen Schmerz nach Ansicht vieler Gynäkologen sogar bei weitem übertreffen.

Drei amerikanische Forschergruppen untersuchten in jüngster Zeit, welche Auswirkungen das Trauma der Verstümmelung auf das psychosexuelle Erleben der Frauen und ihrer Partner hat: In St.

single wohnung vlotho

Louis im Bundesstaat Missouri verschickten Deborah Frank und ihre Mitarbeiter Fragebögen an brustamputierte Frauen nur 60 kamen ausgefüllt zurück ; in Los Angeles befragten die Psychiater Kay Jamison und David Wellisch 41 Frauen und 31 Partner 15 Prozent der angeschriebenen Personen ; in Partnersuche nach brustamputation York interviewte Mildred Witkin 41 Frauen, die sie persönlich ansprach und die allesamt bereit waren, mit der in Sexualberatung spezialisierten Psychiaterin über ihre Erfahrungen zu sprechen.

So partnersuche nach brustamputation die Frauen ihr emotionales Befinden als gut oder sehr gut und geben an, ihre sexuelle Befriedigung und ihre Orgasmusfähigkeit sei unverändert.

partnersuche nach brustamputation gemeinsam kochen leute kennenlernen

Zunächst gibt es da doch eine beträchtliche Anzahl von Frauen und Männern, deren psychosexuelles Erleben sich nach der Mastektomie deutlich und dauerhaft verschlechtert. Dieser Minderheit von Frauen und Männern scheint es nicht gelungen zu sein, den "Schock der Krankheit und hamburg partnersuche kostenlos Eingriffs" Jamison zu ertragen und die "Schockwellen", die in alle Bereiche der Partnerschaft ausstrahlen, so gut aufzufangen wie die Mehrheit der Betroffenen.

flirten russische frauen

So konnten vor oder mehr als drei Monate nach dem Eingriff sehr viel mehr Frauen die Initiative zum Sexualverkehr ergreifen als in der kritischen Zeit dazwischen. Hemmungen und auch Rücksichtnahme auf den Partner hindern ungefähr ein Viertel der Frauen noch Jahre nach der Operation, sich wieder nackt ihren Partnern zu zeigen.

partnersuche nach brustamputation

Derlei Verhaltensänderungen gehen nicht nur auf die Probleme der Frau zurück, sondern auch auf starke emotionale Schwierigkeiten beim Mann. Demnach genügt es nicht, die Frauen vor oder gar erst nach dem Eingriff in herkömmlicher Weise zu beraten — also über die medizinischen Aspekte der Operation und die chirurgisch-kosmetischen "Trostpflaster" aufzuklären.