Online-partnervermittlungen dürfen kein geld nehmen


dr christian jessen dating single party aachen 2020

Er hat eine Nutzerin vertreten, die von einer Partnerbörse verklagt wurde, weil sie ihre Mitgliederbeiträge nicht zahlte. Urteil gilt nur für die Vermittlung fester Partnerschaften Dadurch können Heiratsvermittler wie Partnerbörsen für ihre Dienstleistungen kein Geld einfordern - vorausgesetzt die Portale vermitteln feste Partnerschaften.

Gegen das Urteil vorgehen könne das Kontaktportal nicht: "Wenn der Betrag, um den geklagt wird, unter Euro liegt, kann der Kläger nicht in Berufung gehen.

online-partnervermittlungen dürfen kein geld nehmen nordhorn leute kennenlernen

So war es auch in diesem Fall", so Rechtsanwalt Teppe. Was diese Entscheidung langfristig für die zahlreichen Online-Partnerbörsen bedeutet, hängt davon ab, ob weitere Nutzer unter Berufung auf Paragrafen klagen.

online-partnervermittlungen dürfen kein geld nehmen

Wenn eine Partnerbörse erkläre, sie bringe durch vorherige Matchings, die der Verbraucher noch nicht bezahlt habe, Leute zusammen, die zusammen passten, dann müsse der Kunde nach dem Urteil des Amtsgerichts Hamburg auch nichts bezahlen - weil es eine Online-partnervermittlungen dürfen kein geld nehmen sei. Bitte aktivieren Sie Javascript.

online-partnervermittlungen dürfen kein geld nehmen

Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot und lesen Golem.