Jobcenter Landkreis Konstanz

Warum bin ich Partner?

Das Jobcenter Landkreis Konstanz als Grundsicherungsstelle unterstützt alle erwerbsfähigen Hilfebedürftigen mit verschiedenen Leistungen zum Lebensunterhalt und zur Eingliederung in den Arbeitsmarkt. Besonders bei der Eingliederung von Alleinerziehenden ist Hilfe notwendig. Dabei arbeitet das Jobcenter eng mit den Institutionen zusammen, die für die Kinderbetreuung im Landkreis zuständig sind, um den Einstieg in eine Qualifizierung oder in den Arbeitsmarkt zu ermöglichen.

Wie kann ich dem Netzwerk helfen?

Unterstützung und Beratung von Alleinerziehenden teilweise durch spezielle Vermittler/innen, um die Rückkehr oder den Einstieg in das Arbeitsleben zu ermöglichen. Dazu werden unter anderem auch verschiedene Qualifizierungsmöglichkeiten mit Kinderbetreuung angeboten.

Wir stellen uns vor

Das Jobcenter Landkreis Konstanz ist eine gemeinsame Einrichtung der Bundesagentur für Arbeit und des Landkreises Konstanz, die hilfebedürftige erwerbsfähige Personen unterstützt, die Ihren Bedarf zum Leben nicht selbst decken können. Zum einen durch die Zahlung von Arbeitslosengeld II und ggf. Unterstützung bei den Mietkosten etc., zum anderen durch Hilfe und Beratung bei der Eingliederung in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Die Angebote reichen von Qualifizierungsmaßnahmen, über die Unterstützung während Praktika in Unternehmen bis hin zu Lohnkostenzuschüssen an Arbeitgeber. Ein gemeinsamer Arbeitgeberservice mit der Agentur für Arbeit betreut alle Arbeitgeber im Landkreis Konstanz und vermittelt geeignete Personen in Arbeit.

Institution: Jobcenter Landkreis Konstanz Name, Vorname: Esser, Michaela; Teamleiterin Markt&Integration sowie Beauftragte für Chancengleichheit  am Arbeitsmarkt des Jobcenters  Adresse: Hohgarten 2, 78224 Singen Tel.: 07731-7974341 Fax.: 07731-7974-100 E-Mail: Michaela.Esser@jobcenter-ge.de